Die richtige Wahl des Immobilienmaklers für Weil am Rhein und Landkreis Lörrach

Welchen Immobilienmakler bevorzugen Sie für Weil am Rhein und den Landkreis Lörrach? Heimatnah oder doch lieber ortsfremd oder der anonyme Internetmakler?

„Warum in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah?“ Treffender wie diese alte Volksweisheit könnten wir es nicht ausdrücken.

Deshalb werben wir als Abele-Immobilien für die entscheidenden Vorteile eines Maklers mit regionaler Nähe und Ortskenntnis. Denn Marktkenntnis spielt mehr denn je eine entscheidende Rolle beim schnellen und vor allem marktgerechten Verkauf Ihrer Immobilie.

Daher sind für einen erfolgreichen Immobilienverkauf bei der Auswahl eines Maklers verschiedene Faktoren entscheidend:

– Wie gut kennt der Makler den regionalen Markt?
– Wie viele Jahre Berufserfahrung hat er?
– Wie oft bildet sich der Makler weiter?
– Welche Bewertungen haben Verkäufer und Käufer über ihn
abgegeben?
– Wie wichtig ist Ihnen persönlicher Kontakt und schnelle Erreichbarkeit?
– Wieviel Kontakt hat der Makler zu hiesigen Verwaltungen und
Behörden, wenn zusätzliche Unterlagen beschafft werden müssen?
– Welche Kontakte zu hiesigen Finanzierungsunternehmen und Banken
hat der Makler?

Wichtige Fragen, denn keine Region ist wie die andere, jede hat ihre besondere Marktbeschaffenheit, die in der täglichen Arbeit eines Immobilienmaklers berücksichtigt werden muss. Ein marktgerechter Preis ist die Voraussetzung für einen schnellen Verkauf. Wenn jedoch Grundstücks- und Immobilienwerte nur aus momentan vorhandenen Immobilienangeboten bewertet werden, entspricht das nicht mal annäherungsweise dem tatsächlichen Immobilienwert. Statistiken zeigen beispielsweise, dass Immobilien von ortsansässigen und sachkundigen Maklern wegen ihrer Marktkenntnis deutlich schneller verkauft werden als von ortsfremden Maklern. Außerdem ist ein ortsansässiger Makler näher dran, näher an Ihnen, an Ihren Wünschen, an Ihrer Immobilie und vor allem an Ihren potentiellen Käufern. Mit dieser Nähe können wir den Verkaufsprozess optimal und erfolgreich begleiten. Eine zu teurere oder gar zu billig angebotene Immobilie bedeutet immer Verlust für den Verkäufer. Eine zu teuer angebotene Immobilie schreckt potentielle Kaufinteressenten ab und durch die zu lange Angebotszeit wird die Immobilie letztendlich unter Preis verkauft. Daraus folgt, je kürzer eine Immobilie auf dem Markt ist, desto besser können der Makler und der Eigentümer den reell festgesetzten Preis durchsetzen. Für den Verkäufer wäre es einfach nur ärgerlich, wenn durch fehlende Marktkenntnis seine
Immobilie zu billig oder zu teuer angeboten werden würde.

Unsere Zertifikate

 

Uns ist Weiterbildung wichtig. Deshalb bilden wir uns fortwährend weiter, um Ihnen stets den qualitativ hochwertigsten Service bieten zu können.

DIN EN 15733
DIA Zertifikat
2021 Partner IVD Marktforschung
IVD Immobilienweiterbildungssiegel 2021